Hochseefahrten - ASV Früh auf 1934 e.V. Castrop-Rauxel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vorstellung

Unsere Hochseeabteilung stellt sich vor


Seit Jahrzehnten führt unser Angel- und Sportverein auch Hochseefahrten durch. Einmal im Jahr geht es zum Angeln an die Ostsee. Die Fahrt führt uns im Mai nach Heiligenhafen. Diese Tour beginnt mit der Abfahrt am Freitag Nachmittag und endet am Sonntag Abend. Mit dem Bus fahren wir zum alten Gut "Hof Bollbrügge" der Familie Plathe. Nach dem Tod von Isabell und Paul führt der Enkel Frank Groß den Hof weiter. Wir fühlen uns dort sehr wohl und das gemeinsame Essen am Samstag Abend im Kaminzimmer ist immer ein Erlebnis.
Vom Hof aus fahren wir mit dem Bus zum Hafen wo uns unser Schiff, die "MS Tanja" aufnimmt. Der Kapitän und Eigner Jörg Nagel und seine Mannschaft, Nils und Siggi sind immer gut drauf. So gelingt es uns auch, einen guten Dorschfang zu tätigen. Leider gehen die Tage  auf dem Hof und dem Schiff viel zu schnell vorbei. Alle freuen sich schon auf die nächste Tour.


Wie rechts im Bild erkennbar ist, schrecken selbst Eis und Schnee uns nicht ab.


Die aktuellen Termine finden Sie unter:    
Termine - Hochseefahrten

Es bilden sich auch immer wieder Gruppen, die private Angelfahrten organisieren.
Diese Fahrten führen nach Dänemark, Norwegen oder auch Island.  
Dorsch, Leng, Lumb, Seelachs, Rotbarsch, Wittling, Pollack, Schellfisch und auch Heilbutt gehören zur Beute. 
Zum herausragenden Ereignis zählt hier der Fang eines Heilbutts mit über 2 m Länge.


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü