Verein - ASV Früh auf 1934 e.V. Castrop-Rauxel

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vorstellung

Der ASV "Früh auf" 1934 e.V. Castrop-Rauxel (Mitglied im: LFV, DAFV, LSB, KSB und SSV) stellt sich vor:

Im Jahre 1934 wurde der Angelsportverein "Früh auf" gegründet. In der Satzung des eingetragenen Vereins steht der Naturschutz an erster Stelle. Dazu gehört aber auch die Hege und damit das waidgerechte Fischen. Ebenfalls die Ausbildung zur Erlangung des Fischereischeins.
Das Fischereirecht für den "toten Arm" in Henrichenburg steht exklusiv den Anglern des Vereins zur Verfügung. Außerdem beangeln die aktiven Mitglieder des Vereins die Kanal- und Lippestrecken des Landesfischereiverbandes. Hinzu kommen einige Seen in NRW, die ebenfalls mit dem Jahresschein beangelt werden können.
Ein Vereins- und Jugendheim mit einem grossen Grundstück, Grill- und Räucherplatz lassen manche schöne Stunde wie im Fluge vergehen. Durch 3 Pflichtstunden für erwachsene, aktive Mitglieder unter 65 Jahren wird gewährleistet, dass Vereinsheim und Grundstück gut gepflegt sind.
Die Jugendgruppe besteht zur Zeit aus ca. 30 Jugendlichen beiderlei Geschlechts im Alter von 10 bis 18 Jahren. Bei den Gruppennachmittagen, die die Jugendlichen selber terminieren, werden sie von 3 Jugendwarten angeleitet und betreut. Spezielle Jugendangelveranstaltungen, Zeltlager und Ausflüge runden das Programm ab.
Für die Erwachsenen werden 5 Gemeinschaftsangeln durchgeführt. Weitere Veranstaltungen wie das Frühjahrs- oder das Herbstfest dienen zum Kennenlernen, gemütlichen Beisammen sein und dem Erfahrungsaustausch. 2 Jahresversammlungen lassen die ca. 400 Mitglieder aktiv die Vereinsgeschicke lenken. Durch den für die Mitglieder eingerichteten Sprechtag ist eine schnelle Lösung von Problemen möglich. Aber auch Neuaufnahmen werden getätigt oder ein Gespräch unter Gleichgesinnten geführt. Der Sprechtag findet an jedem 1. Donnerstag im Monat, jeweils von 19:00 bis 21:00 Uhr im Vereinsheim an der Suderwicher Str. 86 statt.
Unser Hochseefahrtenleiter lädt im Frühjahr zur Hochseefahrt auf Dorsch ein. Anmeldungen sind am Sprechtag auch für Nichtmitglieder möglich.
Den Sport im Vereinsnamen bedient eine gemischte Sportgruppe, die sich einmal in der Woche in der Halle trifft und unter Anleitung eines vom LSB zertifizierten Übungsleiters etwas für die Fitness und gegen Rückenschmerzen unternimmt. Hierbei steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund.

Alle 3 Jahre werden ein 6-köpfiger Vorstand und mindestens 4 Beisitzer gewählt.

Sollte Ihr Interesse an einer Mitgliedschaft geweckt sein: 

  
Aufnahmegebühr
Jahresbeitrag
Pflichtstundenbeitrag
1. Jahresbeitrag
2. Jahresbeitrag
Erwachsene, aktiv
100,00 €
67,00 €
18,00 €
185,00€
85,00 €
Erwachsene, passiv
100,00 €35,00 €0,00 €135,00 €35,00 €
Erwachsene Sportgruppe100,00 €70,00 €0,00 €170,00 €70,00 €
Jugendliche, roter Schein
0,00 €
40,00 €
0,00 €
40,00 €
40,00 €
Jugendliche, blauer Schein
0,00 €
67,00 €
18,00 €
85,00 €
85,00 €
Der Pflichtstundenbeitrag wird bei Ableistung der 3 Pflichtstunden an den bekannt gegebenen Samstagen vor Ort zurückgezahlt!
(Stand Dez. 2016)
Da die Stadtverwaltung für die Hallennutzung eine Gebühr verlangt, ist zur Deckung dieser Gebühr ein zusätzlicher Beitrag von 35,00 €/Jahr erforderlich. 
Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:
Thomas Trojan
02305 73338
Heinz Pahlstedt
02305 84280
Manfred Löffler
02367 238
Heinz-Peter Torberg
02305 12400
 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü